Critical Mass testet zukünftige Radschnellwegtrassen

Am Freitag, dem 26. August startet um 18 Uhr die Fahrraddemo Critical Mass am Kronenplatz und verläuft diesmal auf drei möglichen Verläufen eines geplanten Radschnellwegs durch Weiherfeld-Dammerstock. Die 10.9 km lange Tour führt vom Kronenplatz über Zirkel, Ettlinger Straße, Herrenalber Straße und die Weiherfeldbrücke zum Albtalbahnhof. Von der Weiherfeldbrücke zum Bahnhof Ettlingen West plant das Regierungspräsidium die Radschnellverbindung RS 10. Die Critical Mass befährt Teilstücke der Varianten 1, 2 und 3a. Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Website des Regierungspräsidiums verfügbar: RS 10, Radschnellweg Karlsruhe – Ettlingen

Grundsätzlich findet die Critical Mass Karlsruhe am letzten Freitag jeden Monats statt, Treffpunkt ist dann immer um 18 Uhr am Kronenplatz. Für Kinder und Familien gibt es im August und September außerdem die Kidical Mass Karlsruhe, die am 14. August und 11. September jeweils um 15 Uhr am Kronenplatz beginnt. Informationen finden sich aktuell auf https://cmkarlsruhe.blogspot.com

Parking Day in Karlsruhe

Am Freitag, 16. September ist es wieder soweit: Zum internationalen Parking Day werden öffentliche Parkplätze für einen Nachmittag zu kleinen, grünen, belebten Inseln mitten in der Stadt. Dort, wo sonst Auto hinter Auto parkt, entsteht Raum für Begegnung, Freizeit und Erholung – mit Pflanzen, Tischen, Stühlen, Decken, Kinderspielzeug oder Verkaufs- und Infoständen, Workshops und kleinen Konzerten. Am Parking Day beteiligen sich Menschen in Städten rund um die Welt – auch in Karlsruhe. Parallel zum Parking Day findet auch dieses Jahr wieder die „Aktion Karlsruhe spielt!“ statt, bei der Straßen gesperrt werden und den Kindern zum Spielen überlassen werden. Wer mitmachen möchte und auch Lust hat, Parkplätze in Karlsruhe zum Leben zu erwecken, kann sich hier anmelden: https://parking-day-karlsruhe.de/mitmachen/

Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

Anti-Atom-Radtour durch Süddeutschland von Kahl/Main über Karlsruhe nach Freiburg vom 13.08. – 04.09.22.

Die Anti-Atom-Initiative Karlsruhe begleitet die Anti-Atom-Fahrradtour am 17.08.2022 während der Etappe von Philippsburg nach Karlsruhe auf 40 km, um den kommenden Atomausstieg zu feiern und gleichzeitig auf die bleibenden Probleme, wie z.B. die ungelöste Endlagersuche und die extremen Gefahren durch die Atomkraft wie z.B. die militärische Nutzung oder die Gefahr von Anschlägen, hinzuweisen.

Treffpunkt für die Radfahrenden ist am 17.08.22 um 10.00 Uhr am Bahnhof Philippsburg. Stopps mit Kundgebungen gibt es vor dem Atomkraftwerk in Philippsburg und am KIT (Karlsruher Institut für Technologie), wo sich auch das atomare Forschungszentrum der Europäischen Kommission, das Joint Research Center, befindet. Weiter führt die Etappe zum Marktplatz Karlsruhe. Dort wird um ca. 17 Uhr eine Kundgebung stattfinden und anschließend eine Fahrraddemo durch die Innenstadt. Wer an der Radtour nicht teilnehmen kann, ist bei der Ankunft am Karlsruher Marktplatz zur Begrüßung der Tour willkommen!

Die Tour soll natürlich auch Spaß machen und ist geeignet für alle Arten von Fahrrädern und Altersklassen. Ein leckeres Catering sorgt unterwegs für die nötige Stärkung und ein Badesee für Abkühlung. Zum Ausklang der Tages-Etappe Philippsburg – Karlsruhe ist in der MiKa Kulturhaus, Nordstadt, ein gemütlicher Abend geplant. Weiter geht es am nächsten Tag mit Start in der MiKa um 9 Uhr nach Heidelberg und dann nach Obrigheim. Die komplette Tour ist über ein Live-Tracking von ausgestrahlt zu verfolgen.

Alle Infos zu den Etappen auf www.ausgestrahlt.de

Aufruf zum Globalen Klimastreik am 23.9.2022

Die Folgen der Klimakrise zeichnen sich immer deutlicher ab. Trotzdem wird immer noch nicht angemessen auf diese Menscheitsherausforderung reagiert. Darum geht FridaysForFuture unter dem Motto #peoplenotprofit erneut auf die Straße, um für verantwortungsvollen Klimaschutz und eine sichere Zukunft zu demonstrieren. Die Demo von FridaysForFuture Karlsruhe startet am 23.9. um 11:30 Uhr im Citypark. fridaysforfuture.de

Erfrischung an Hitzetagen

Der Mitmach-Laden Südwest ist offizielle Refill-Station für kostenloses Leitungswasser. Alle, die Durst und eine eigene Flasche dabeihaben, können diese im Mitmach-Laden, Mathystraße 12, Karlsruhe, zu den Öffnungszeiten kostenlos nachfüllen! Damit beteiligt sich der Mitmach-Laden an der Initiative Refill-Deutschland, die im Sinne von Umweltschutz und Müllvermeidung über die Trinkwasserqualität von Leitungswasser aufklären möchte. Ziel des Engagements ist es, Zugang zu kostenfreiem Trinkwasser im öffentlichen Raum zu schaffen, denn Leitungswasser ist Trinkwasser! Mehr Infos gibt es direkt im Mitmach-Laden Südwest und unter www.refill-deutschland.de

Klimakrise in Afrika

Mamadou Mbodji, Vizepräsident der NaturFreunde Internationale und Präsident der afrikanischen NaturFreunde wird am 22. September im Naturfreundehaus Albhäusle Knielingen zum Thema Klimakrise und seine Auswirkungen in Afrika referieren. Mit zu seinem Referat gehören Informationen zu Klimaschutzmaßnahmen der NaturFreunde im Senegal und Gambia, wie die Aufforstung von Mangrovenwäldern.

22.9.2022 19:00 Uhr Naturfreundehaus Albhäusle Knielingen, Albhäusleweg 1

Die Kaffee-Radeltour 2022

Der Verein WissenLeben e.V. veranstaltet die Kaffee-Radeltour vom 22. August bis 4. September 2022. 100 kg Kaffee – ökologisch produziert, fair gehandelt und mit dem Segelschiff aus Nicaragua importiert – werden von Bremerhaven nach Karlsruhe per Rad transportiert. Damit soll ein Zeichen für den notwendigen Wandel in unserem Wirtschafts- und Finanzsystem, aber auch in der gesamten Gesellschaft gesetzt werden. Gesucht werden MitradlerInnen für die einzelnen Etappen, mehr Informationen unter https://www.wissenleben.de/anders-wandern/kaffeeradeln-2022/