Neu: Basisfakten Klima

Unter dem Titel „Was wir heute übers Klima wissen“ haben Herausgeber aus renommierten Organisationen ein 24-seitiges Papier verfasst. Der Untertitel sagt, worum es geht: „Basisfakten zum Klimawandel, die in der Wissenschaft unumstritten sind“

Das Ganze ist sehr verständlich geschrieben und eignet sich sehr gut als Argumentationshilfe in der Auseinandesetzung mit Zweiflern, Säumigen und Unentschlossenen.

Einfach hier herunterladen!

Das war die Fahraddemo am 12. Juni 2020

Der Protest kommt zurück auf die Straße! Fanden die Aktionen der Klimaschutzbewegung in den letzten Wochen vielfach im Internet statt, beginnen sie sich auch in Karlsruhe zunehmend wieder auf die Straße zu verlagern.

350 Teilnehmer nahmen am Freitag, den 12. Juni an der Fahrrademonstration von Fridays for Future teil, die eine gute Stunde quer durch die Stadt unterwegs war. Auch wenn es sich die Vertreter einiger Parteien noch so sehr wünschen – Fridays for Future hört nicht auf, den Finger in die Wunde zu legen: “Keine Konjunkturpaket ohne starken Klimaschutz!” war eine der Botschaften der Kundgebung. Lesen Sie hier den Redebeitrag von Fridays for Future und hier einen weiteren vom Klimakollektiv Karlsruhe!

Noch bis 17. Juni: Deine Meinung zählt beim EU-Klimapakt

Die Europäische Union bereitet derzeit den Green Deal vor. Ein Schritt ist dabei der Europäische Klimapakt, mit dem das breite gesellschaftliches Engagement auf dem Weg zur Klimaneutralität gefördert werden soll. Neben der öffentlichen Thematisierung von Klimakrise, Umweltkrisen und ihren Auswirkungen sollen auch konkrete private Klimaschutzmaßnahmen angeregt werden.

Noch bis zum 17. Juni können wir als Bürger*innen unsere Meinung einfließen lassen. Unser Feedback wird auf der Website der EU veröffentlicht. (Wie das aussieht, sehr Ihr hier.)

Zum Mitmachen musst Du Dich bzw. Deine Gruppe registrieren – und das Formular ist ziemlich sperrig; aber einige ForFuture-Gruppen haben coolerweise eine Ausfüllhilfe erstellt, mit der es besser und schneller geht. Hier gibt es Erläuterungen, Sharepics und die Ausfüllhilfe.

Also: Schnell mitmachen und diesen Aufruf an viele Menschen aus der Klimaschutzbewegung und darüber hinaus weiterleiten! Mit Deiner Teilnahme kannst Du Initiativen Deiner Wahl fördern und Dich als lokale Klimabotschafter*in bewerben.